Startseite Aktuell Über uns Referenzen Kontakt wellmann.literaturbüro - presse lektorat konzepte [Logo]
Aktuelles [Foto]

LEISTUNGEN

Aktuelle Projekte


Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungen
Lektorat


Yorck Kronenberg
Was war


2012
ISBN: 9783854208297
19.- €
gebunden, 21 x 13 cm
168 Seiten

Ein einsamer Urlaub in einem französischen Fischerdorf am Atlantik. Ein Mann beobachtet, was um ihn herum vorgeht, und wird allmählich Teil der Geschehnisse obwohl er eigentlich Trauerarbeit leistet: das Dorf war vor Jahren schon eine Durchgangsstation auf einer Reise mit seiner Frau. Jetzt ist sie nicht mehr dabei.

Unter den Erinnerungen an den Sommer damals kommt aber eine ganz andere Geschichte an die Oberfläche: die 70er Jahre in einem Hochhaus einer deutschen Stadt, das Aufwachsen bei der Großmutter, eine Kindheit, die weitgehend frei ist von Katastrophen, aber die Angst vor dem Absturz, vor dem Ungewissen, vor dem sozialen Ausschluss nur allzu gut kennt.

Yorck Kronenberg deckt unter einem an der Oberfläche unbeschädigten Leben in spannenden Bildern und beklemmenden Schlüsselszenen die lauernden Abgründe auf. Während sein deutscher Urlauber sich selbst als 9-Jährigen und dazu auch die Geschichte seiner Familie aus der Vergangenheit holt, begegnet ihm am Atlantikstrand ein anderer kleiner Junge; die Schrecken von damals beginnen sich zu wiederholen …

Pressestimmen
»Der Autor (und Musiker) York Kronenberg hat einen Roman geschaffen im Stile des Magischen Realismus: Aus realistischen Umständen wachsen phantastische Momente empor, die hier meist in Träume aufgelöst werden. Personifikationen, Metaphern und Vergleiche lassen Bilder vor des Lesers Auge entstehen, die die Gefühlswelt von Andi/Andreas widerspiegeln.« Iris Kersten, Librithek




©Anna Fusek
Yorck Kronenberg wurde in Reutlingen geboren und lebt in Berlin. Er studierte Klavier und Komposition in Lübeck und gewann als Pianist 1998 den Internationalen Klavierwettbewerb ›J. S. Bach‹ in Saarbrücken. Internationale Konzertauftritte.
2002 erschien sein Debütroman Welt unter, seither mehrere Anthologiebeiträge. Er war Stipendiat der Autorenwerkstatt Prosa 2006 des Literarischen Colloquiums Berlin und 2008 der Stiftung Niedersachsen, und 2009 Stadtschreiber in Vöcklabruck.



© 2006 - 2009 wellmann.literaturbüro
 


» zum Seitenanfang